Schnupperveranstaltungen

Schnupperabend in Bonn

11. April 2018

Für alle Interessierten, die ihren Kommunikationsstil näher beleuchten oder verändern wollen und neugierig sind, die Gewaltfeie Kommunikation einmal kennenzulernen.

Zeit: 19.00h bis 21.00h
Ort: Trinitatis-Gemeinde, Brahmsstr. 14, 53121 Bonn
Eintritt frei/Spende erbeten

Flyer (pdf)  Neues  Datum: Mittwoch, 11. April. 2018

zum Seitenanfang

 Einführungen



Sag' nicht  was Du denkst, sag', was Du brauchst!

09./10. März  2018 in Siegburg   Leitung Ute Umstädter

Kurz-Wochenende zur Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation.

Für Eltern/Paare/Kollegen/Chefs - wo immer Ihnen Beziehungen wichtig sind.

Zeiten: Fr. 18.00 - 21.00h / Sa. 10.00 - 17.00h
Ort: Räume in der VHS Siegburg 
Beitrag: 82,50 €

Schriftliche Anmeldung bitte an Frau Thaidigsmann
E-Mail an VHS Siegburg
www.vhs-rhein-sieg.de
Telefon: 02241-3097-0

zum Seitenanfang


Verbindungen schaffen - Konflikte lösen!


11./12. November 2017 in Bonn
und
10./11.März 2018 in Bonn


Intensivwochenende Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation


Zeiten: Sa 10.00 - 17.00h und So 10.00 - 17.00h
Ort: 53117 Bonn, Estermannstr. 204
Beitrag: 180 Euro (Ermäßigung auf Anfrage möglich)

Flyer November 2017 (pdf)

Schriftliche Anmeldung bitte an:
IndiTO – Bildung, Training und Beratung
Telefon: 0228-674663 (Mo-Do)
info@indito.de
www.indito.de

zum Seitenanfang

Sag' nicht was Du denkst, sag', was Du brauchst!

19./20. Januar 2018

und

13./14.Juli 2018

Kurz-Wochenende zur Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation.

Für Eltern/Paare/Kollegen/Chefs - wo immer Ihnen Beziehungen wichtig sind.

Leitung: Sabine Fiedel

Ort: VHS Troisdorf
Zeit: Fr. 18.00 - 21.00h und Sa. 10.00 - 17.00h
Beitrag: ca 75 €

Schriftliche Anmeldung bitte an:
E-Mail an VHS Troisdorf
VHS Troisdorf

Telefon: 02241-8744-0

zum Seitenanfang


Verbindungen schaffen - Konflikte lösen!


09./10. Juni 2018 in Köln Leitung: Sabine Fiedel

Intensivwochenende Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Zeiten: Sa 10.00 - 17.00h und So 10.00 - 17.00h
Ort: Köln, Cafe Einzig, Siebachstr. 43
Beitrag: 180 Euro (Ermäßigung auf Anfrage möglich)

Flyer September 2016 (pdf) (Flyer mit neuen Daten folgt noch)

Schriftliche Anmeldung bitte an:
IndiTO – Bildung, Training und Beratung
Telefon: 0228-674663 (Mo-Do)
info@indito.de
www.indito.de

zum Seitenanfang


 Vertiefungstage


"Abgrenzung - Veränderung - Verständigung!"

Seminarreihe - 3 Vertiefungstage


"Die Kunst, 'Nein' zu sagen - wie grenze ich mich wirkungsvoll ab?"
Samstag, 16. September 2017 - 10.00 bis 17.00 Uhr in Bonn

"Kann Kritik ein Geschenk sein?"
Samstag, 14. Oktober 2017 - 10.00 bis 17.00 Uhr in Bonn

"Schleife der Verständigung - nicht erst im Konfliktfall"
Samstag 02. Dezember 2017 - 10.00 bis 17.00 Uhr in Bonn
(1 Platz frei)


Das sind die 3 Themen für je einen Vertiefungstag im Abstand von ca. 6 Wochen, die zusammen als Seminarreihe gebucht werden können oder einzeln - je nach Interesse.

Seminarbeitrag:
240 € bei Gesamtzahlung bis 15.08.2017
90 € bei Einzelbuchung

Dies ist ein Angebot in Kooperation mit IndiTO in Bonn.
Veranstaltungsort: Seminarhaus IndiTo, 53117 Bonn, Estermannstr. 204

Anfragen,  Anmeldung und Beitrag an Sabine Fiedel, 0228-797379

Flyer (pdf)

zum Seitenanfang


"Von Konfrontation zu Kooperation!"

Praxistraining Gewaltfreie Kommunikation im (Berufs-)Alltag 

Bildungsurlaub


"Zum Umgang mit Ärger, mit einem Nein und mit Kritik."

Wie leicht geraten wir in Ärger?

Wie oft sagen wir "Jein" statt klar "Ja" oder klar "Nein"?

Und wie oft äußern oder nehmen wir Kritik persönlich? - Viele Stolpersteine auf dem Weg zur Kooperation.

Die Gewaltfreie Kommunikation stellt Haltung und Handwerkszeug zur Verfügung, um das Verhalten der Vorgesetzten, KollegInnen oder MitarbeiterInnen zu verstehen und gleichzeitig unsere Anliegen klar vorzubringen.

Wir üben, die Dinge anzusprechen, die uns das Leben und Arbeiten schwer machen, statt das Beziehungskonto damit zu belasten. Um damit in einen Dialog zu treten, der Verständigung und Lösungen ermöglicht.

Wir arbeiten mit praktischen Beispielen aus Familie und Beruf. Wer will, kann mit eigenen Anliegen ganz konkret seine Fähigkeiten vertiefen, sich auszudrücken und auf andere zu reagieren. Das erhöht die persönliche Wirksamkeit und ein produktiveres Miteinander.

Dieses Training ist sowohl für Führungskräfte als auch für MitarbeiterInnen geeignet.

Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation wird als Voraussetzung erbeten, damit wir darauf aufbauen können.

Leitung: Sabine Fiedel mit Assistenz

Ort: VHS Troisdorf , Kölner Str. 2, Forum, Seminarraum 7
Zeiten:
Dienstag     30.01.2018 10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch     31.01.2018 10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 01.02.2018 10:00 - 17:00 Uhr

Beitrag: 238€ (Ermäßigung möglich) 

Schriftliche Anmeldung bitte an:
E-Mail an VHS Troisdorf  information@vhs-tdf-ndk.de
VHS Troisdorf www.vhs-troisdorf.de

Telefon: 02241-8744-0

zum Seitenanfang


"Von Mir - zu Dir - zum Wir!" 

Seminarreihe - 3 Vertiefungstage


"Ich steh' zu mir!" Selbstvorwürfe wandeln
Samstag, 17. März 2018 - 10.00 bis 17.00 Uhr

"Empathie - aber wie?"
Samstag, 28. April 2018 - 10.00 bis 17.00 Uhr

"Mensch' ärger Dich nicht!"  
 Samstag, 23. Juni 2018 - 10.00 bis 17.00 Uhr

Das sind die 3 Themen für je einen Vertiefungstag im Abstand von ca 6-8 Wochen, die zusammen als Seminarreihe gebucht werden können oder einzeln - je nach Interesse.

Seminarbeitrag:
240 € bei Gesamtzahlung bis 01.02.2018
90 € bei Einzelbuchung

Dies ist ein Angebot in Kooperation mit IndiTO in Bonn.
Veranstaltungsort: Seminarhaus Indito, Estermannstr. 204, 53117 Bonn

Anfragen, Anmeldung und Beitrag an Sabine Fiedel

Flyer (pdf)

zum Seitenanfang

 Vertiefungswochenenden


"Glaubenssätze  transformieren Teil II - die Bremse lösen" 

Kurzwochende Freitagabend und Samstag 


Freitag, 02. März 2018    - 17.00 bis 20.30 Uhr
bis
Samstag, 03. März 2018 - 10.00 bis 17.30 Uhr

"Das schaffe ich nie!" - "Ich habe eh nichts zu sagen!" - "Wenn ich mich zeige, blamiere ich mich!" 

Diese (alten) Überzeugungen können uns heute zur Verzweiflung bringen. Sie halten uns zurück und verhindern, dass wir unsere Bedürfnisse erkennen und erfüllen.

Es sind also die eigenen Grenzen, die den Radius unserer Möglichkeiten beschränken. Deshalb nähern wir uns den begrenzenden Glaubenssätzen und Mustern empathisch um sie versöhnlich verabschieden zu können.

Wie willst Du wirklich leben?

Neue Entscheidungen in Bezug auf wichtige Lebensthemen werden möglich. Sei es im Hinblick auf Beziehungsfragen oder Anpassungsdruck in der Arbeitswelt.

Unsere Eigenmacht zu entwickeln und unsere Spielräume zu erweitern ist das Ziel dieses Seminars.

Ich  freue mich auf Menschen, die sich ihrer persönlichen Entwicklung widmen wollen und bereit sind, ihre Themen mit anderen zu teilen und zu bearbeiten. Bei all dem wird der Humor nicht zu kurz kommen. Denn wir wollen einen Raum  für Wachstum in Freude kreieren.

Teilnahmevoraussetzung:  Vertiefte Kenntnisse der Gewaltfreien Kommunikation.
(Falls Du das Glaubenssatzseminar I in 2016 besucht hast, ist das von Vorteil, aber nicht Bedingung.)

Geeignet auch für Menschen, die ihre Fähigkeiten vertiefen wollen, andere Menschen empathisch zu begleiten.

Begrenzung der Teilnehmenden auf 12 Personen, damit jede/r ihr eigenes Anliegen auf Wunsch bearbeiten kann. Frühzeitige Anmeldung wird daher empfohlen.

Leitung: Sabine Fiedel
Erfahrene AssistentInnen werden die Kleingruppen unterstützen.

Seminarbeitrag:150 € 

Dies ist ein Angebot in Kooperation mit dem Bildungswerk Forum Demokratie Düsseldorf.

Veranstaltungsort: Forum Demokratie Düsseldorf, 40225 Düsseldorf, Himmelgeisterstr. 107

Anmeldung online beim Forum Demokratie Düsseldorf unter Programm > Gewaltfreie Kommunikation > spezielle Themen

Es gelten die Geschäftsbedingungen des Forum Demokratie Düsseldorf.

                                                                                                      zum Seitenanfang

Jahreskurse



 Grundausbildungen


Grundausbildung in Bonn 

(auch Bildungsurlaub) 

Beginn am Donnerstag, 18. Mai 2017 - 18. November 2017
Do  10.00 bis 18.00 Uhr / Fr und Sa 9.00 bis 17.00Uhr          

Von Mai bis November  2017 biete ich mit meiner Kollegin Esther Gerdts eine weitere 15-tägige Grundausbildung an. Veranstalter ist IndiTO in Bonn.

Die genaue inhaltliche Beschreibung finden Sie im Flyer. Wir werden die Schlüsselunterscheidungen der Gewaltfreien Kommunikation erforschen und anliegenorientiert arbeiten, mit allem, was an Kommunikation innerhalb der Gruppe auftaucht. Was ist jeweils lebendig. So wird das Gruppengeschehen zur modellhaften Übungsfläche für unsere Beziehungen in Familie und Beruf.

Ort: Seminarhaus IndiTO
53117 Bonn, Estermannstr. 204

Daten 2017                                          
18. - 20. Mai  2017
29. Juni - 1. Juli  2017
31. August - 2. September 2017
05. - 07. Oktober 2017
16. - 18. November 2017

5x3 Tage
Do 10.00 - 18.00h
Fr 9.00 - 17.00h
Sa 9.00 - 17.00h

Investition
1.850 €, incl. Teilnehmerunterlagen, Firmenkunden auf Anfrage
Maximal 18 Personen

Sie können sowohl einen Bildungscheck oder Bildungsprämie und/oder Bildungsurlaub (bis 5 Tage) nutzen. 

Infos zum Bildungscheck
Infos zum Bildungsurlaub

Auskunft erteilen die Mitarbeiterinnen bei LerNet e. V., Tel.: 0228 96968760

Anmeldung über:

IndiTO – Bildung, Training und Beratung
Telefon: 0228-674663 (Roswitha Müller Mo-Do)
info@indito.de
www.indito.de

Ausschreibungsmappe, (Seminar hat begonnen)

zum Seitenanfang

Eine weitere Grundausbildung findet statt in 2018

Daten 2018 
1. Modul: Do - Sa 22.03. - 24.03.2018
2. Modul: Do - Sa 03.05. - 05.05.2018
3. Modul: Do - Sa 14.06. - 16.06.2018
4. Modul: Do - Sa 19.07. - 21.07.2018
5. Modul: Do - Sa 06.09. - 08.09.2018

Ausschreibungsmappe



TrainerInnenausbildung


3. TrainerInnenausbildungin Bonn ab  2017/2018


TrainerInnen-Seminar in 3 Blöcken à 3 und 4 Tagen und ein Block à 5 Tagen, insgesamt 16 Seminartag

Daten ab 2017:

1. Modul Do 19.10. bis Sa 21.10.2017
2. Modul Do 14.12. bis So 17.12.2017
3. Modul Do 22.02. bis So 25.02.2018
4. Modul Mo 16.04. bis Sa 21.04.2018 Seminarhaus Gut Alte Heide Wermelskirchen


4. TrainerInnenausbildung in Bonn ab  2018/2019


Daten ab 2018:

1. Modul Do 08.11. bis Sa 10.11.2018
2. Modul Do 17.01. bis So 20.01.2019
3. Modul Do 28.03. bis So 31.03.2019
4. Modul Mo 27.05. bis Sa 01.06.2019 Seminarhaus Gut Alte Heide Wermelskirchen


Zeiten
:

Do 10-18.00h, Fr 9.00 -17.00h, Sa 9.00 -17.00h, So 9.00 - 17.00h
Seminarhauswoche Mo 15.30h - Sa 14.00h

Teilnahmevorraussetzung: Einführung plus 15 Tage Seminarerfahrung in Gewaltfreier Kommunikation (z.B. Grundausbildung in einer fortlaufenden Gruppe)

Teilnahmebegrenzung auf 18 Personen

Zielgruppe: Menschen, die Gewaltfreie Kommunikation vorstellen wollen in Organisationen, Firmen, Schulen etc.oder die sich als TrainerIn für Gewaltfreie Kommunikation selbständig machen wollen oder bereits als TrainerIn unterwegs sind.

Bildungscheck NRW und Bildungsurlaub werden anerkannt
Auskunft erteilen die Mitarbeiterinnen bei LerNet e. V., Tel.: 0228 96968760

Orte:

1.- 3. Modul  Do-Sa/So Seminarhaus IndiTo in 53117 Bonn, Estermannstr. 204
4. Modul  Mo - Sa im Seminarhaus "Gut Alte Heide" in Wermelskirchen mit Übernachtung und Vollverpflegung.

Investition: 2230€ für Privatzahlende, Firmenkunden auf Anfrage
Seminarhaus und Verpflegung 75-80€ pro Tag (Doppel/Einzelzimmer

Ausschreibungsmappe

Kurzflyer

Anmeldung über IndiTo:

IndiTO – Bildung, Training und Beratung
Telefon: 0228-674663
info@indito.de
www.indito.de

Seminarhaus Gut Alte Heide in Wermelskirchen (4. Modul) :

Seminarhaus Wermelskirchen  

zum Seitenanfang